WERDEGANG VON WINNIE DRESCHEL

DAS WOHL IHRER TIERE LIEGT MIR AM HERZEN

Tierärztin mit Schwerpunkt Chiropraktik und Akupunktur

Fachtierärztin für Pferde
Fachtierärztin für Chiropraktik (A)

Studienort: Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig.

Fachliche Schwerpunkte:

  • Chiropraktik (IAVC, IVCA) für Pferde und Kleintiere (Katze, Hund) 
  • Akupunktur (GERVAS, IVAS) für Pferde und Kleintiere
  • Beratung bei Lahmheiten, Aufbau und Rehabilitation

Weitere Therapiemöglichkeiten:

  • Craniosacral – Therapie
  • Myofascial Release Technique
  • Applied Kinesiology
  • CMRT (Chiropractic Manipulative Reflex Technique)
  • Logan Technique
  • Bewegungsanalyse und Funktionale Mobilisation nach den Konzept Stammer Kinetics®
  • Kinesiotaping

WIESO TIERÄRZTIN FÜR CHIROPRAKTIK?

Im Laufe meiner schulmedizinischen Tätigkeit in der Klinik bin ich insbesondere bei Lahmheiten, sowohl bei Pferden, als auch bei Kleintieren, oft an meine Grenzen gestoßen.
Ein Pferd ist mir dabei besonders im Kopf geblieben, ein Mecklenburger Springpferd. Es hatte starke Rückenprobleme und war kaum noch reitbar. Wir hatten schulmedizinisch unser gesamtes Wissen ausgeschöpft.

Mehr oder weniger durch Zufall war ich auf einer Fortbildung (Boehringer Roadshow) in Hamburg und hörte dort Frau Dr. Sybil Moffatt über Chiropraktik und Rückenprobleme bei Pferden referieren. Daraufhin habe ich einen Chiropraktiker für Pferde ausfindig gemacht und meinen Patienten zu ihm geschickt. Acht Wochen und zwei Behandlungen später war er fast beschwerdefrei und wieder problemlos zu reiten.

Diese und folgende Erfahrungen brachten mich zu dem Entschluss, Chiropraktik zu erlernen und zu verstehen. Ich habe meinen Entschluss in die Tat umgesetzt, bin inzwischen vollständig auf diese Therapieform umgestiegen und habe es bisher nicht bereut. Durch meine Lehrtätigkeit an der IAVC die letzten Jahre hat sich mein Verständnis für die Chiropraktik deutlich erweitert.

VITA

Winnie Dreschel schloss ihr Tiermedizinstudium im Jahr 2000 an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig ab.

Nach einem mehrmonatigen Praktikums- und Reiseaufenthalt in Afrika, an der Universität Nairobi und beim Kenya Wildlife Service, begann sie im Jahr 2000 mit ihrer tierärztlichen Tätigkeit in einer Tierärztlichen Klinik in Sachsen.

Ab 2002 arbeitete sie in der Tierklinik Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern, in der sie bis 2010 tätig war. Dort absolvierte sie ihre Ausbildung zur Fachtierärztin für Pferde und schloss diese 2007 erfolgreich ab. In dieser Zeit arbeitete sie sowohl im Pferde- als auch im Kleintierbereich.

2008-2009 absolvierte sie erfolgreich die Chiropraktikausbildung an der International Academy of Veterinary Chiropractic Sittensen und erhielt die Zertifizierung durch die International Veterinary Chiropractic Association (IVCA).

Ab 2010 nahm sie im Rahmen des IAVC - Advanced Programms regelmäßig an verschiedenen chiropraktischen Fortbildungen und Applied Kinesiology Seminaren teil.

2011-2012 absolvierte sie erfolgreich ihre Akupunkturausbildung bei der GERVAS (German Veterinary Acupuncture Society), einer Tochtergesellschaft der International Veterinary Acupuncture Society (IVAS) und erhielt 2013 die Zertifizierung durch die IVAS.

Im Jahr 2013 absolvierte sie erfolgreich die Fachtierarztprüfung für Chiropraktik in Wien, Österreich.

Seit 2011 praktizierte sie ausschließlich Chiropraktik und Akupunktur als Assistentin in der Tierärztlichen Praxis für Chiropraktik und Akupunktur Dr. Moffatt und unterrichtete regelmäßig Chiropraktik an der IAVC in Sittensen und in Bournemouth, England.

2016 lässt sie sich als Tierärztin mit einer Fahrpraxis für Chiropraktik und Akupunktur in Neetzka, Mecklenburg-Vorpommern und Somerset, England, nieder. Ihr Einsatzgebiet umfasst in Deutschland auch Teile von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Brandenburg.

Sie unterrichtet weiterhin an der IVAC in Sittensen und in Bournemouth.